Der richtige Zeitpunkt

Wann KieferorthopädieZur Beseitigung von schädlichen Angewohnheiten (Habits) und einigen Fehlstellungen, die das Wachstum der Kiefer in eine ungünstige Richtung beeinflussen, kann eine frühe Maßnahme bereits im Milchgebiss angeraten sein.

Wann KieferorthopädieWann KieferorthopädieDie Korrektur von Zahnfehlstellungen und falscher Kieferlagen sind abhängig vom Gebisswachstum des Patienten. Eine erste Vorstellung beim Kieferorthopäden sollte daher mit dem Eintritt in den Kindergarten, spätestens mit der Einschulung erfolgen.

Wann KieferorthopädieSelbstverständlich sind Behandlungen über den oben genannten Zeitpunkt hinaus im Jugend- und Erwachsenenalter jederzeit möglich. Für eine kieferorthopädische Behandlung gibt es somit keine Altersgrenze.

Wann KieferorthopädieWann KieferorthopädieVorausgesetzt, Zähne und Zahnhalteapparat sind in Ordnung, Zahnfleisch und Zahnbett sind entzündungsfrei und alle Zähne sind saniert. Vor der Behandlung beim Kieferorthopäden steht deshalb in jedem Fall der Besuch beim Zahnarzt an. Er sorgt dafür, dass der Mund des Patienten gesund ist, bevor der Kieferorthopäde seine Arbeit beginnt. Manchmal ist die Reihenfolge aber auch umgekehrt: Dann nämlich, wenn vor einer Versorgung mit Zahnersatz eine kieferorthopädische Vorbehandlung notwendig ist, um zum Beispiel einen gekippten Zahn wieder „in Reihe und Glied“ zu bringen.

Kontakt

Kieferorthopädische Facharztpraxis
Dr. Markus Sauer &
Kollegen

St. Egrève-Str. 5
61184 Karben

Tel. 06039 - 93 79 55
Fax. 06039 - 93 79 56

Mail: info@dres-sauer.de

Tel. Erreichbarkeit
08:00-18:00
11:00-13:00
Tel. 06039 - 93 79 55